© 2018 Gemeinschaftspraxis Dr. med. Payam Ardjomand & Dr. med. Guido Klempt

Handstraße 277
51469 Bergisch Gladbach (Ortsteil Hand)

Telefon: (02202) 959150
Fax: (02202) 44569

E-Mail: praxis@diabetologie-bergisch-gladbach.de

KONTAKT

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Gemeinschaftspraxis Dr. med. Payam Ardjomand und Dr. med. Guido Klempt freut sich über Ihr Interesse an unserer Arztpaxis und unseren Leistungen. 

Da Ihr Vertrauen in uns das wichtigste Kapital ist möchten wir, dass Sie sich bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite auch in Bezug auf den Schutz Ihrer Daten sicher fühlen. Insbesondere der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen und deshalb nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten inklusive Ihrer Gesundheitsdaten sehr ernst.

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen des Betriebs unseres Internetauftritts sind die Bestimmungen der Europäischen Union zum Datenschutz und die deutschen Datenschutzgesetze maßgeblich.

 

Geltungsbereich

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots https://www.diabetologie-bergisch-gladbach.de  (nachfolgend „Website“). Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Gemeinschaftspraxis Dr. med. Payam Ardjomand und Dr. med. Guido Klempt, Handstrasse 277, 51469 Bergisch Gladbach informieren.

 

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend aller für ihn geltenden gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie bitte, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Diese Datenschutzerklärung ist anderseits aber auch auf alle (geschäftlichen) Beziehungen zwischen der Gemeinschaftspraxis Dr. med. Payam Ardjomand und Dr. med. Guido Klempt und deren bereits bestehenden und zukünftigen Patienten sowie Geschäftspartnern anwendbar.  

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

 

Gewährleistung

Die Informationen auf dieser Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit oder Genauigkeit der enthaltenen Informationen garantieren. Gewährleistung oder Haftung jeglicher Art, zum Beispiel für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

 

Links

Von dieser Website können Links auf andere Websites führen. Die Gemeinschaftspraxis Dr. med. Payam Ardjomand und Dr. med. Guido Klempt übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der über diese Links besuchten Websites. Es handelt sich hierbei um fremde Angebote und Informationen, auf deren inhaltliche Gestaltung die Gemeinschaftspraxis Dr. med. Payam Ardjomand und Dr. med. Guido Klempt keinen Einfluss hat und für deren Inhalte die Gemeinschaftspraxis auch nicht verantwortlich ist. Sollten Sie Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf Websites erhalten, die Sie über unsere Website per Link besuchen können, informieren Sie uns bitte, damit wir die Verlinkung prüfen.

 

Schutzrechte

Alle Rechte an den Inhalten der Website der Gemeinschaftspraxis Dr. med. Payam Ardjomand und Dr. med. Guido Klempt bleiben vorbehalten. Der Inhalt der Website darf weder ganz noch teilweise zu geschäftlichen Zwecken vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

 

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Zugriffsdaten werden so protokolliert:

  • Name der besuchten Website

  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

  • Menge der gesendeten Daten in Byte

  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

  • verwendeter Browser nebst Version

  • verwendetes Betriebssystem des Nutzers

  • Referrer ULR (die zuvor besuchte Seite)

  • verwendete IP-Adresse und anfragender Provider.

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Protokolldaten (Server-Logfiles) nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Cookies

Diese Website verwendet aktuell Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

 

Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen. Dies können etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse,  bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten sein. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. 

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können. 

 

E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Patient sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Identität nachverfolgen können.

 

Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.  

 

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die

 

Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an datenschutz@diabetologie-bergisch-gladbach.de oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die im Geltungsbereich genannte Adresse.

 

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte:

  1. Recht auf Bestätigung und Auskunft
    Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
     

  2. Recht auf Berichtigung
    Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.
     

  3. Recht auf Löschung 
    In einer Reihe von Fällen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen. 
     

  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    I
    n einer Reihe von Fällen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 
     

  5. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu übermitteln, oder von uns übermitteln zu lassen.
     

  6. Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht, aus einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen. 
     

  7. Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling
    Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.
     

  8. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
    Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
     

  9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist. Die für uns zuständige Landesdatenschutzbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen, zu erreichen unter: www.ldi.nrw.de.
     

  10. Datensicherheit
    Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen. Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.
     

  11. Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland
    Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unserer Praxisgemeinschaft. Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU findet nicht statt und ist nicht geplant.  

 

Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:Sonnemann/Strelecki GbR, Kronenstrasse 77, 44139 Dortmund, 

Der Datenschutzbeauftragte ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: Tel. 0231/9786951 und per E-Mail: info@quadamed.de.